Bauchemie

Erläuterungen zum abP

Erläuterungen zu Verbundabdichtungen

Hinweise für die Ausführung von flüssig zu verarbeitenden Verbundabdichtungen mit Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten für den Innen- und Außenbereich

Es wird unterteilt in Beanspruchung der Flächen durch Feuchtigkeit zwischen auaufsichtlich geregelten Abdichtungen bei hoher Beanspruchung (A / B / C) und bauaufsichtlich nicht geregelten Abdichtungen bei mäßiger Beanspruchung (AO / BO).

Verbundabdichtungen gegen nicht drückendes Wasser bei hoher Beanspruchung, wie z.B. in Nassräumen im öffentlichen und gewerblichen Bereich, sowie gegen von innen drückendes Wasser im Innen- und Außenbereich, wie z.B. bei Schwimmbecken, sind in der vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) veröffentlichten Bauregelliste A, Teil 2, lfd. Nr. 1.10 benannt. Der bauaufsichtliche geforderte Verwendbarkeitsnachweis ist entweder durch ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) auf der Basis von zwischen den bauaufsichtlich anerkannten Prüfstellen abgestimmten Prüfgrundsätzen oder durch eine europäische technische Zulassung (ETA) auf Basis der ETAG 022, Teil 1 oder einer europäischen Einzelfallzulassung ohne Leitline zu erbringen. Die Eignung von Produkten Für Abdichtungen bei mäßiger Beanspruchung ist nach Abschnitt 2.2.2. nachzuweisen.

VERWANDTE PRODUKTE:

Dichtschlämme

CosmoComp - Dichtschlämme „1- und 2-komponentig" 
Typ  DS-1K und DS-2K


> CosmoComp - Dichtschlämme  „1-komponentig" Typ  DS-1K
   1-komponentige und rissüberbrückende, rissfrei aushärtende Dichtungsschlämme. Ausgehärtet
   absolut wasserdicht und dampfdiffusionsoffen,
frost- und alterungsbeständig. Allgemeines
   bauaufsichtliches Prüfzeugnis P-AB 073-03
. Zur Abdichtung unter keramischen Belägen bei
   hoher Beanspruchung entsprechend den Beanspruchungsklassen A und B gemäß der Bau-
   regelliste
für Wand- und Bodenflächen im Innen- und Außenbereich. Geprüft als
   Abdichtungsstoff für Bahnstöße- und Ãœberlappungen der Cosmo Dichtfolie nach den
   Prüfgrundsätzen bahnenförmiger Abdichtungen.



> CosmoComp - Dichtschlämme „2-komponentig"  Typ  DS-2K
  
2-komponentige, bestehend aus Komponente A: 25 kg Sack und Komponente B: 10 kg
   Kanister,
rissüberbrückende, weiße Dichtungsschlämme. Im ausgehärtetem Zustand absolut
   wasserdicht, dampfdiffusionsoffen, undurchlässig für Chloride, sowie frost- und alterungs-
   beständig. Zur Abdichtung unter Fliesenbelägen in Feuchträumen sowie in der Bauwerks-
   abdichtung als auch Betonoberflächenschutz im Innen- und Außenbereich. Entsprechend den
   B eanspruchungsklassen A und B nach Bauregelliste. Allgemeines bauaufsichtliches
   Prüfzeugnis P-DD 4337/2007, P-DD 4025/2008.
Für Feuchtigkeitsbeanspruchungsklasse AO
   und BO nach ZDB-Merkblatt.

VERWANDTE PRODUKTE:

Flächenkleber

CosmoComp - Kleber „Flächenkleber für bahnenförmige Abdichtungen" 
Typ  CCK/OX


> CosmoComp - Kleber Typ CCK/OX zum bahnenförmigen Abdichtsystem
   Spezialkleber und Fugenfüllstoff bei besonderer Belastung, in hochbeanspruchten Bereichen wie
   Großküchen
, einkomponentig, universell anwendbar, elastisch, lösungsmittel- und isocianatfrei.
   Zum sicheren, wasserdichten und beständigen Verkleben der Überlappungsstöße oder
   Dichtbändern in Verbindung mit CosmFol Dichtbahn CDFO/304 abP in Großküchen
   und ähnlichen Bereichen.
   Für empfindliche Natursteine nicht geeignet. Mittels Hand- oder Druckluftpistole verarbeiten,
   Verarbeitungstemperatur: +10 Grad C bis + 25 Grad C.
   AbP - Prüfzeugnis: P-SAC 02/5.1/15-266. 
   Farbe: weiß
   Basis: silanterminierte Polymere
   Lieferform: 600 ml Schlauch

VERWANDTE PRODUKTE:

Flüssigfolie

CosmoComp - Flüssigfolie „Flächenabdichtung" 
Typ  DM




> CosmoComp
-
Flüssigfolie „Flächenabdichtung" 
Typ  DM
   Lösungsmittelfreie, siliconverträgliche Flüssigfolie zur flexiblen Abdichtung unter
   keramischen Belägen in Sanitär- und Feuchträumen. Gebrauchsfertige, streich-, spachtel-,
   und rollfähige
Flächenabdichtung auf Styrol-Butadien-Basis. Im abgebundenen Zustand
   wasserundurchlässig und siliconverträglich. Zur fachgerechten Verbundabdichtung unter
   keramischen Belägen und zum Schutz feuchtigkeitsempfindlicher Untergründe. Bei hoher
   Beanspruchung im Innenbereich entsprechend Beanspruchungsklasse A der
   Bauregelliste
, für Wandflächen zugelassen. Bei mäßiger Beanspruchung gemäss
   Beanspruchungsklasse AO nach ZDB-Merkblatt für Wand- und Bodenflächen.
   Eutopäische zulassung: ETA-08/0250, allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis:
   P-AB 069-03, MPA BS, P-DD 4030/01/2008, Bautest Dresden.

VERWANDTE PRODUKTE:

Grundierungen

CosmoComp - Grundierungen
„Supergrund / Tiefengrund / Saugstopp / Dampfsperre" 
für verschiedene Einsatzbereiche



> CosmoComp Haftbrücke „Supergrund" Typ SG
  
Lösungsmittelfreie Grundierung auf Styrol-Butadien-Basis, mit haftverbessernden Füllstoffen
   optimierte Haftbrücke für den Wand- und Bodenbereich. Hohe Verbundhaftfestigkeit
auf
   glatten und dichten Untergründen.
Als Haftbrücke und Grundierung
auf nicht saugenden
   und saugenden Wand- und Bodenflächen im Innen- und Außenbereich
. Geeignete
   Untergründe: hydraulisch erhärtende Zement-, Kalk- und Gipsputze, Gipsdielen,
   Gipsfaserplatten, Ziegelmauerwerk, Porenbeton, Kalksandstein, Zement-, Anhydrit-, Magnesia
   sowie Gussasphaltestriche, Holzdielen, selbstverlaufende Bodenausgleichsmassen, Naturstein,
   glasierte Fliesen, Stahl und Glas.
Für lösemittelhaltige Kleber nicht geeignet.



> CosmoComp
-
Haft- und Schutzgrundierung „Tiefengrund" Typ
TG
  
Haft- und Schutzgrundierung auf Styrol-Butadien-Basis. Verbessert die Festigkeit und
   Tragfähigkeit von Untergründen und erhöht die Haftung
von Mörteln und Putzen.
  
Dünnbettmörtel und Nivelliermassen werden vor zu schnellem Wasserentzug
   geschützt
, Schwundrisse und Blasenbildung werden vermieden.
Als Haftvermittler sowie
   zum feuchtigkeitssperrenden Verfestigen und Grundieren auf saugenden und
   weniger saugenden Wand- und Bodenflächen im Innen- und Außenbereich
. Vor
   dem Auftragen von Acrylatbeschichtungen, hydraulisch erhärtenden Dünnbettmörteln, Kalk-
   und Kalkgipsputzen. Zum Grundieren von calciumgebundenen Untergründen.
    



>
CosmoComp
-
Voranstrich „Saugstop"
Typ GR
    Lösungsmittelfreie Grundierung auf Styrol-Butadien-Basis für saugende und wenig
    saugende Untergründe. Schützt Dünnbettmörtel und Nivellierspachtel vor zu
    schnellem Wasserentzug, verlängert die offene Zeit, verbessert die Haftung und
    vermeidet Bildung von Schwundrissen bei Beschichtungen
. Als Haftvermittler auf
    allen mineralischenzementgebundenen Untergründen.



> CosmoComp - Voranstrich „Dampfsperre" 
Typ DS
   Lösemittelfreier, dampfsperrender Voranstrich DS ist eine wässrige verarbeitungsfertige
   Polymerdispersion, deren elastischer Trockenfilm eine
hohe Wasserdampfsperrwirkung
  
aufweist. Die Dampfsperre liefert bei einfacher Verarbeitung mitgeringer Schichtdicke einen guten
   Verbund zu vielen Untergründen und
kann mit Fliesen, geeigneten Anstrichen oder
   Tapeten überarbeitet werden
. Feuchtigkeitsempfindliche Baustoffe immer mit einer
   Dampfsperre gegen schädlic Feuchtigkeitsaufnahme schützen.
Geeignete Unter-
   gründe sind
: u.a. Zement, Beton, Holz, Gips und Gipskartonplatten,
Faserplatten und
   Styroporplatten
.

VERWANDTE PRODUKTE: