Entwässerung und Drainage

CosmoDrain Schlitzrinnen zur Entwässerung von befestigten Flächen – höhenverstellbar

Schlitzrinnen zur Entwässerung von befestigten Flächen – höhenverstellbar, sind Rinnen dort wo eine „unsichtbare Entwässerung“ eingesetzt werden soll. Es ist im eingebauten Zustand nur ein schmaler Entwässerungsschlitz sichtbar. Die Rinnenkörper gibt es als asymetrtische Rinne oder als symetrische Rinne. Als geschlossener Rinnenkörper (als Entwässerungsrinne) oder als perforierter Rinnenkörper (als Drainagerinne).
Als Zubehör stehen Ihnen Eckformstücke als Innenecke oder als Außenecke zur Verfügung. Über die angebotenen Revisionsschächte kann die Rinne gut entwässern, bzw. ist die Rinne auch mit einem  Wasserschlauch gut zu reinigen. Die Revisionsschächte haben eine Abdeckung zum Auspflastern.Gleichzeitig beinhaltet der Revisionsschacht den Ablaufstutzen über den das Wasser abgeleitet wird.
Material: Stahl feuerverzinkt, oder Edelstahl Wst. 1.4302 (V2A). Auf Anfrage ist auch Edelstahl Wst. 1.4571 (V4A) möglich.
Baubreiten: 100 mm (asymetrisch); 140 mm (Symetrisch)
Bauhöhe Rinnenkörper: 100 – 130 mm; 120 – 170 mm und 140 – 210 mm
Halshöhen / Verstellbereiche: 60 – 90 mm; 80 – 130 mm und 100 – 170 mm
Rinnenlängen: 1.000 mm und 2.000 mm
Schlitzweite des Entwässerungsschlitzes: 18 mm
Innerhalb der Standard Rinnenlängen ist jedes Fix-Maß möglich.
Die Schlitzrinnen können in 2 Ausführungen geliefert werden: – geschlossen (als Entwässerungsrinne) und perforiert (als Drainagerinne)

Belastung: begehbar, leichte rollende Lasten, mit dem Rollstuhl befahrbar.

>Zur Produktsuche Schlitzrinnen fixe Bauhöhe!

> Zur Produktsuche Entwässerung/Drainage zurück!